Nature Volunteers - Zusammenarbeit für Sri Lanka

2016 

Januar

Spenden-Aufruf:

 Jeder Mensch hat ein Recht auf Liebe, Bildung und ein Leben in Würde - mit diesen Worten wollen die Nature Volunteers dem Behinderten-Zentrum in Aluthgama helfen und rufen zu Spenden auf. 

 Helft mit !  

Unter betterplace kann man DIREKT helfen und auch weitere Infos und Neuigkeiten zum Fortschritt des Projekts erfahren 

_____________________________________________________________________________________________

 Volunteers

SofiaTobias Karola Yvonne 
  
RosalieNadja  

Aktivitäten

SES Experte zur Unterstützung der  Produkt-Entwicklung im Frauenzentrum

Drei Wochen lang hatten wir die besondere Gelegenheit die Beratung und Unterstützung von Dr. Senta Siller zu bekommen. Sie kam durch den Senior Expertenservice (SES) zu uns, um bei der Entwicklung und dem Design neuer Produkte zu helfen. Es war eine wundervolle Zusammenarbeit und wertvolle Hilfe. Vielen Dank !

  Srilankische Hochzeit mit den Volunteers

 Veena, die Schwester von unserem Manager Chandralal hat im Januar geheiratet und mit dabei waren auch unsere Nature Volunteers. Ein grosses Ereignis bei solch einer traditionellen srilankischen Hochzeit und Homecoming dabei zu sein.  

Beach Cleaning in Bentota am 29. Januar

Ende Januar war es nun wieder Zeit in Bentota am Strand für Sauberkeit zu sorgen. So ging es zum Beach Cleaning am 29. Januar mit unseren Volunteers sowie den Lehrern und Schülern des EDC’s. Dabei ist wieder eine ganze Menge zusammengekommen.

Herzlichen Dank an alle Helfer 

 

____________________________________________________________________________________________________

Februar

Auszeichnung

 "Trophée de femmes", Deutschland 2016: Preisträgerinnen Susanne Hufmann (links), Maritta Koch-Weser (rechts) und Andrea Launhardt (Mitte) mit Herrn Claude Fromageot, Direktor der Umweltstiftung Foundation Yves Rocher, Paris

"Trophée de femmes" Deutschland 2016 - der Umweltpreis für Frauen von der Umweltstiftung "Foundation Yves Rocher" 

24. Februar 2016 - die 13. "Trophée de femmes" wurde in Deutschland von der Umweltstiftung "Foundation Yves Rocher" an drei Preisträgerinnen vergeben: In einer besonderen Zeremonie im Schloss Solitude in Stuttgart wurden zwei Preise an Dr. Maritta Koch Weser und Susanne Hufmann für ihre herausragenden Projekte im Umweltbereich überreicht. Der erste Preis ging an Andrea Launhardt und unseren Umweltverein NCS für die jahrelange Arbeit in Sri Lanka. 

Ein Erfolg, der ohne den Einsatz und die fleissige Mitarbeit unseres Teams vor Ort nicht möglich gewesen wäre: die Nature Volunteers, Lehrer des EDC's, dem Green Pioneer Team sowie den Schülern/innen des EDC'S und des Frauenzentrums.

Spezielle Aktion

Dominic Dillier (links) und Tobias Meder mit dem neuen Fussball-Team der Padagoda-Schule in Sri Lanka

 

 Fussball-Projekt an der Padagoda Schule seit 15. Februar

Dank dem Einsatz von Dominic Dillier aus der Schweiz und der hervorragenden Unterstützung von Sponsoren wie OCHSNER SPORT, die die Fussball-Trikots, Bälle und sonstiges Equipment sowie eines Zürcher Kinderfussballclubs, in welchem Schuhe gesammelt und für Tore gespendet wurde, konnte im Februar an der Padagoda-Schule nahe Aluthgama ein Fussball-Team aufgebaut und trainiert werden. Hierbei hat sich auch unser Volunteer Tobi besonders eingesetzt und führt das Training weiterhin wöchendlich durch. Die Kinder haben dabei sehr viel Spass.

Vielen Dank an alle die dabei mitgeholfen und gespendet haben !

 Aktivitäten

Grundsteinlegung der Produktionsanlage für Kokosfaser-Bürsten am 3.Februar

 In diesem Jahr gibt es wieder ein grosses Projekt für die NVA - finanziert von der Stiftung Nord-Süd-Brücken und unseren Projektpartnern LOTUS international e.V. Im Projekt wird in einer nahegelenen Siedlung eine Produktionsanlage zur Herstellung von Kokosfaser-Bürsten gebaut in der ca. 40 Menschen aus armen Lebens-verhältnissen (v.a. Frauen) eine dauerhafte Arbeitsstelle erhalten.

Abschluss des "Big Mama's Projekt" mit dem Streichen der Wände

Nach gut einem Jahr geht nun das "Big Mama's Projekt" das von den volunteers ins Leben gerufen wurde zu Ende. Mit den gesammelten Geldern konnten die Wohnbedingungen von Chadima & Sharmalee wesentlich verbessert werden. Es sind immer noch Kleinigkeiten aber die beiden sind sehr glücklich über die Arbeiten.

DANKE an alle Spender und Helfer !

HIER ist ein Überblick der Arbeiten zu sehen. 

_______________________________________________________________________________________________

März

...wird noch aktualisiert